Altschhof - Altschof

banner image


Willkommen auf dem Altschhof


"In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht" - Johann Wolfgang von Goethe

banner image


Willkommen auf dem Altschhof


"In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht" - Johann Wolfgang von Goethe

Unser Hof


Umgeben von Hochstammbäumen liegt unser familiär geführter Bauernhof in einem idyllischen, bäuerlichen Weiler im Kemmental des Kantons Thurgau.

Auf unserem rund 40 Hektar grossen Demeterhof leben unsere Hoftiere in wesensgerechter Haltung. Neben unseren behornten Milchkühen und Aufzuchtkälber in Ammenhaltung, unseren Freilandschweinen, den Legehennen und den Aufzuchthähnen, lebt auch eine bunte Truppe Kleintiere ein friedliches Miteinander.


Wir verzichten auf den Einsatz von Pestiziden und verwenden anstatt dessen biodynamische Präparate, welche den Boden, die Pflanzen und die Tiere auf natürliche Weise stärken. Zur Förderung des ökologisches Gleichgewichts, haben wir mittlerweile schon mehrere Hundert Meter Hecken, über hundert Hochstammobstjungbäume, diverse einheimische Bäume und nicht zu letzt eine Eichenallee gepflanzt. 

Hofladen

Unser Hofladen ist klein, aber fein. Hier gibt es frische Demeter Rohmilch, direkt aus unserem Milchautomaten in Selbstbedienung. Des Weiteren haben wir Süssmost, Äpfel (spezielle, alte Sorten von unseren Hochstammbäumen), Eier von glücklichen Freilandhühnern sowie tiefgekühltes Fleisch von Kalb, Rind, Schwein und Huhn im Angebot.


Gerne können Sie bei uns auch telefonisch oder via E-Mail Mischpakete bestellen.

Milchkühe


Auf unserem Hof halten wir um die 50 Milchkühe, welche stolz ihre Hörner tragen. Etwa die Hälfte der Tiere sind Mutter- oder Ammenkühe, welche rund um die Uhr mit ihren Kälbern zusammen sind.

 

Wir haben uns für die Simmentaler Kuh als Hofrasse entschieden. Nicht bloss ist die Simmentaler Kuh eine ideale Zweinutzungsrasse, welche sowohl gesunde Milch wie auch hochwertiges Fleisch liefert, sondern Sie bringt auch noch ein Stück Berner Oberland in den Thurgau.


Unsere Kühe sind von Frühjahr bis Spätherbst auf der Weide. Nach einem langen Tag auf unseren saftigen Weiden, kommen die Kühe am späten Nachmittag zurück in einen grosszügigen Freilaufstall, wo sie dann gemolken werden.

Neben frischem Gras, füttern wir Heu sowie gelegentlicher Silage (fermentiertes Gras) und das alles vom eigenen Demeter-Hof, ganz ohne Kraftfutter. Dadurch ergibt sich eine besonders hohe Qualität unserer Milch. Unsere Milch hat einen hohen Anteil gesunder Fette

(unter anderem reich an Omega 3 Fettsäuren).


Die frische Rohmilch von unseren glücklichen Kühen, kann im Hofladen über einen Milchautomaten bezogen werden.

Ansonsten ist der Hauptabnehmer unserer Milch die Molkerei Biedermann.

picture

picture

picture

close chevron_left
picture
chevron_right



Rind im Glück

Alle Kälber, die auf unserem Hof auf die Welt kommen bleiben für mindestens 3 Monate bei uns und dürfen nach der Geburt bei der Mutter oder einer Amme bleiben. 

Sie trinken Milch wann immer sie das Bedürfnis haben und sind im ständigen sozialen Kontakt zur Mutter- oder Ammenkuh sowie

weiteren Kälbern. 

Ausserdem haben sie viel Platz in einem grosszügigen Stall und sind die meiste Zeit auf der Weide. 

Mit dem Label „Rind im Glück“ hat Demeter ein Label geschaffen, welches Kälbern ermöglicht in einer wesensgerechten Haltung aufzuwachsen. Weitere Infos finden sie auf Aus gesunden Kälbern werden gesunde Rinder - Demeter Schweiz

design

Mischpaket vom Kalb

Wir vermarkten das Fleisch der Kälber, welche bei uns auf dem Hof aufgezogen werden, als Kalbfleisch mit dem Label „Rind im Glück“ direkt an Kunden. 

Wo unsere Tiere ihr restliches Leben verbringen werden, wenn Sie nicht bei uns bleiben, liegt uns übrigens auch sehr am Herzen. Wir legen auch hier Wert auf eine Tiergerechte Weiterzucht. Von den weiblichen Tieren, gehen einige in einen Demeter oder Bio- zertifizierten Aufzuchtbetrieb und kommen als Milchkühe zurück zu uns auf den Hof. Andere, z.B. männliche Kälber gehen weiter auf einen Bio Weidemastbetrieb. 

Haben sie Interesse an einem Mischpaket von einem Kalb? Dann kontaktieren sie uns. Wir verkaufen das ganze Jahr über Mischpakete.

Ein Mischpaket ist deshalb sinnvoll, damit alles vom Tier verwertet und geschätzt wird und nicht nur die Edelstücke. Der Preis liegt bei 45 CHF / kg. 

In einem Mischpaket enthalten sind: Plätzli, Geschnetzeltes, Hackfleisch, Ragout, Braten, Steaks, Koteletts, Filet, Fleischkäse und Würste.

design

Freilandschweine

Auf unserem Hof halten wir zwei Muttersauen: Chili & Pfefferminza. Sie leben in einem gemütlichen Stall mit viel Stroh, sowie einem grosszügigen Auslauf auf die Weide, wo sie in der Erde wühlen und sich suhlen können. Sie bringen das ganze Jahr hindurch Ferkel auf die Welt und leben mit ihnen bis ihre Ferkel genug gross sind. Dann wechseln letztere auf eine grosse Weide, wo sie ein glückliches Schweineleben führen dürfen. Die Fütterung ist extensiv, d.h. die Schweine fressen viel Gras, sowie Wurzeln, Würmer und Käfer direkt aus dem Boden und erhalten dazu einen kleinen Anteil eines hochwertigen Demeter Getreidefutters. 

Diese artgerechte Schweinehaltung ist uns eine Herzensangelegenheit. Leben doch die meisten Schweine entgegen ihrer Natur. Wir zeigen, dass es auch anders geht. Die Schweine führen ein Leben in Würde und gleichzeitig düngen und pflügen sie unseren Boden und befreien diesen erst noch von Unkräutern. Wir integrieren sie also in unsere Fruchtfolge der Felder. 

Durch die langsame und gesunde Aufzucht hat das Fleisch und das Fett eine hohe Qualität. Eine Fleischqualität der ursprünglichen Küche, wie zu Grossmutters-Zeiten. 

 

Sie haben Interesse an einem Mischpaket? Dann kontaktieren sie uns. Wir verkaufen laufend Mischpakete. In einem Mischpaket enthalten sind: Plätzli, Schnitzel, Steaks, Voressen, Geschnetzeltes, Kotelettes, Braten, Filet, falsches Filet, Hackfleisch, Fleischkäse und Würste. Der Preis pro kg beträgt 30 CHF pro kg. Das Fleisch ist jeweils portioniert und vakuumiert. 

Legehennen & Hahn im Glück

Neben kunterbunten Hofhühnern in unserem Beerengarten halten wir noch 245 Legehennen in einem Hühnermobil, welche uns hochwertige Demeter Eier liefern. Die Hühner sind die ganze Zeit auf der Weide und können dank dem mobilen Hühnerstall immer wieder in frischem Gras nach Würmern und Käfern scharren und picken. 

Unsere Eier finden sie als Demeter Eier in grösseren Coop Filialen oder bei uns im Hofladen.


Hahn im Glück


get started
format_quote

Ehrfurcht vor der Natur - heisst Ehrfurcht vor dem Leben“ - Klaus Ender


Hier zu sehen ist ein männliches Eintagsküken - ein sog. "Hahn im Glück"

In der gängigen Eierproduktion sind diese Brüder der Hochleistungs-Legehennen traurigerweise ein Abfallprodukt. Kaum sind sie einen Tag alt, werden sie aussortiert und getötet. Der Grund: sie sind für die Mast nicht rentabel, da sie im Verhältnis zur Futtermenge zu wenig Fleisch ansetzen. Diese Praxis der Eierproduktion ist ethisch nicht vertretbar. Bei Demeter Bauern, wie hier auf dem Altschhof, wird dem Leben eines männlichen Kükens mehr Achtung entgegengebracht. Sie dürfen nach biodynamischen Bedingungen aufwachsen, d.h. grosszügiger Auslauf und hochwertiges Demeter-Futter. Nach einigen Monaten werden sie als Junghahnfleisch, als ganze „Güggeli“, vermarket. Das Poulet vom Junghahn hat nicht ganz so viel Fleisch, wie jenes von Mastrassen. Es zeichnet sich aber durch einen exzellenten Geschmack aus. Das Fleisch sei, so wie Kunden loben, zugleich viel sättigender. Haben sie Interesse an einem ganzen Poulet? Dann kontaktieren sie uns. Wir verkaufen ganze Poulet zu einem Preis von 20 CHF.
picture

picture

picture

close chevron_left
picture
chevron_right





Hochstammobstbäume

Wir erhalten und pflegen mehrere uralte Hochstammobstgärten mit alten Apfelsorten. Die Apfelbäume liefern uns natürliche, gesunde Äpfel, welche zu Demeter Süssmost verarbeitet werden. Wir verkaufen aber einen kleinen Teil auch als Tafeläpfel in unserem Hofladen, oder verarbeiten sie zu Apfelringli oder Apfelmus. Die alten Bäume mit ihren natürlichen Nisthöhlen und ihrer Borke sind von unschätzbarem Wert für die Biodiversität.

Aufgrund unserer Liebe zu diesen Hochstammbäumen pflanzen wir laufend neue Jungbäume mit alten Apfelsorten.

banner image

Hochstammobstbäume

Wir erhalten und pflegen mehrere uralte Hochstammobstgärten mit alten Apfelsorten. Die Apfelbäume liefern uns natürliche, gesunde Äpfel, welche zu Demeter Süssmost verarbeitet werden. Wir verkaufen aber einen kleinen Teil auch als Tafeläpfel in unserem Hofladen, oder verarbeiten sie zu Apfelringli oder Apfelmus. Die alten Bäume mit ihren natürlichen Nisthöhlen und ihrer Borke sind von unschätzbarem Wert für die Biodiversität.

Aufgrund unserer Liebe zu diesen Hochstammbäumen pflanzen wir laufend neue Jungbäume mit alten Apfelsorten.

Permakulturgarten

„Permakultur ist das Schaffen von kleinen Paradiesen hier auf der Erde.“ - Bill Mollison.


Wir haben einen grossen Permakulturgarten angelegt, wo Blumen, Kräuter, Gemüse, Beeren, Sträucher und Bäume zusammen gedeihen. 

In der Permakultur wird die Natur als Vorbild genommen. In der Natur gibt es keine Monokultur, nur Mischkultur. Alles ist miteinander verbunden. 

picture

picture

picture

picture

picture

picture

close chevron_left
picture
chevron_right


Weitere Hoftiere

Auf unserem Hof leben auch noch...
picture

... die Ponys Luna und Daisy

picture

... die Esel I und Ah

picture

... die zwei Pensionspferde Ginger und Bubi

picture

... die Laufenten

picture

... unsere hübschen Haushühner

picture

... der junge Bernhardiner Pelle

picture

... und der alte Zwergpudel Knopf

close chevron_left
picture
chevron_right
Kontakt

Familie Etienne und Annemie Straumann

Altshof 2

8566 Engelswilen / Dotnacht

Kemmental TG

 

071 699 10 81

info@altschhof.ch